IT-Unternehmer in der Zeitfalle – und wie man da raus kommt

von Thomann

Die beiden Unternehmen BEGASOFT AG in Bern und die Nine Internet Solutions AG in Zürich boten interessieren IT Unternehmern einen interessanten Einblick in ihre Organisation. Im Rahmen der TQMi round tables wurde die Beweggründe für die Erarbeitung einer einfachen, aber durchgängigen, Prozessorganisation erörtert.

Die gezeigten Beispiele aus der täglichen Praxis-Anwendung waren sehr informativ. Die angeregten Diskussionen haben eines deutlich gezeigt: Es ist unbestritten, wenn eine Firma sich erfolgreich und nachhaltig entwickeln möchte, ist Transparenz notwendig. D. h. Vision, Strategie, Produkte, Dienstleistungen und Services müssen aufeinander abgestimmt und für Mitarbeitende und Kunden nachvollziehbar sein. Die Firmen haben eindrücklich gezeigt, wie sie dies mit ihrem prozessorientierten Qualitätsmanagement-System realisiert haben.

Die Krux – viele Unternehmer lassen sich durch das Tagesgeschäft in ihrer eigentlichen Aufgabe, die Unternehmung zu führen, zu sehr einschränken. Die Begründung fällt dann auch durchwegs vereinfacht aus – man hat keine Zeit!

Überall tönt das gleiche Lied: „Alle haben Stress, niemand hat mehr Zeit. Selber Schuld, sagt US-Berater Ron Ashkanas. Denn wer bei den eigenen Aufgaben nicht entrümpelt und priorisiert, wird Sklave eines selbst verschuldeten Aktionismus“. Weiterlesen . . .

Philipp Koch als Geschäftsführender Partner der Nine Internet Solutions AG fasst zusammen: „Die Entwicklung von einem Startup zu einem etablierten KMU ist eine echte Herausforderung und benötigt entsprechend Energie und Investition in die Unternehmensführung. Einen deutlichen Beitrag zu dieser Entwicklung hat TQMi mit einem Gesamtbild der Firma, mit durchdachten Prozessen und klarer Verantwortlichkeiten geleistet. Die Erarbeitung und Vorbereitung hinsichtlich ISO9001 im Rahmen des TQMi-Lehrgangs ist hervorragend. Ich würde dies jederzeit wieder in Angriff nehmen.“

In jedem Unternehmen existieren Ziele, Erwartungen, Abläufe und Verantwortlichkeiten.

Da stellt sich die Frage wie transparent und nachvollziehbar diese Absprachen sind? Viele, selbst kleine Unternehmen, haben erkannt, dass eine schriftliche Fixierung von Absprachen und Vorgaben zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und einer verbesserten Zusammenarbeit beitragen. Ein echter Zeitgewinn und eine Unternehmens-Performance-Steigerungen von 20-30% sind möglich!

Managementsysteme sind daher ein wertvolles Führungsinstrument, können auch für Zertifizierungen verwendet werden, und als Informations- und Kollaborationsplattform ausgestaltet sein. „Die Zertifizierung verlief problemlos. Das TQMi Team macht das sehr pragmatisch und professionell. Selbst anlässlich der Zertifizierung haben wir mehr gute Tipps und Lösungsansätze als Kritik und Rügen erhalten.“ So Stephan Berger, Inhaber der BEGASOFT AG.

Das TQMi-Konzept (vom BBT initiiert) ist ein solcher Ansatz. Mit viel Vorarbeit und Erfahrungen werden auf einfache Art und Weise die verschiedenen Themen in ein effizientes Führungssystem integriert. Über 100 IT-KMU Unternehmen profitieren bereits von einem Qualitäts-Management-System nach dem TQMi Konzept – für den wirtschaftlichen und nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens eine wichtige Voraussetzung!

Das TQMi wird als Lehrgang für mehrere Unternehmen zusammen, oder als individueller Weg zum Aufbau oder zur Optimierung eines Führungssystems angeboten.

Was macht das TQMi einzigartig?

Die Vorgehensweise ist einmalig! In Workshops, welche direkt bei den teilnehmenden Firmen stattfinden, erarbeiten die Teilnehmer zusammen mit anderen Unternehmen (Inhaber, Partner, CEO) Ihr eigenes Managementsystem und tauschen Erfahrungen aus. Das Gelernte kann sofort im eigenen Unternehmen umsgesetzt und angewendet werden. „Ich wollte auch für mich ganz persönlich wieder einmal etwas machen. Mit dem TQMi Lehrgang fand ich eine ideale Möglichkeit. Aktuelles Management-Wissen wird praxisnah und kompakt vermittelt, und viele gute Tipps konnte ich direkt im Unternehmen anwenden.“ So Stephan Berger von der BEGASOFT AG.

Die TQMi-Lehrgänge finden je nach Bedarf jährlich oder halbjährlich statt. Weitere Informationen findet man unter www.tqmi.ch

Zurück